Clinicas Maya

Wir sind ein eingetragener Verein mit einer Non-Profit Absicht.

Die Spenden kommen den Betroffenen direkt zu Gute. Der administrative Aufwand ist gering und werden nur für 2x jährliche Broschüren und Porti aufgewendet.
Sämtliche Arbeiten werden von Manfred Gritsch kostenlos ausgeführt. Die Flüge nach Guatemala und der Aufenthalt dort wurden bis jetzt privat bezahlt und belasten das Spendenkonto nicht.

UNSERE GESCHICHTE

Die Clinicas Maya in San Marcos la Laguna am Atitlansee in Guatemala, wurde 1996 von Manfred Gritsch, Naturheilpraktiker mit Praxis in Elgg (ZH) ins Leben gerufen. Nach anfänglich langsamen Start konnte im Jahr 2000 die erste kleine Clinica in Betrieb genommen werden. Schon bald wurde die Clinica unter dem Ansturm von Patienten, zu eng. 2004 Konnten wir in unsere neue, wesentlich grössere und zweistöckige Clinica umziehen.
Der Grundgedanke von Manfred Gritsch war, und ist auch heute noch, den unter dem Existenzminimum lebenden Maya Indios eine Naturmedizin anzubieten die sich ALLE leisten können, bis hin zu kostenlosen Behandlungen.
Besonders hervorzuheben ist das Vertrauen der Menschen in das Clinica Team, Vertrauen das sich über die Jahre gebildet und gefestigt hat.


FINANZIERUNG

Die Finanzierung erfolgt ausschliesslich über Spenden. Wir sind in der Schweiz ein eingetragener Verein. Als kleine Organisation garantieren wir, dass sämtliche Spenden direkt und ohne Zwischenstation den dafür vorgesehenen Zwecken zufliessen.

Kontaktdaten

Verein Guatemalahilfe Schweiz
Rebweg 2 C
CH-8353 Elgg

Search